Kreisliga: BC Attaching – FC Lengdorf 0:1

FC Lengdorf feiert nächsten Auswärtserfolg – Spielberger mit goldenem Tor

Kein gutes, aber ein chancenreiches Spiel sahen die Zuschauer am Feiertag in Attaching, darunter 50 mitgereiste FCL-Fans. Am Ende hatte Aufsteiger Lengdorf das Glück des Tüchtigen und gewann 1:0 (0:0). Matchwinner war Florian Spielberger.

Die Anfangsphase der etwas zähen Partie gehörte Attaching, das auch die erste Chance hatte, doch der Freistoß von Daniel Betzinger (7.) strich übers Lengdorfer Tor.

Nach etwas mehr als einer Viertelstunde folgte die erste gute Aktion der Gäste. Florian Spielberger fasste sich ein Herz und zog ab, doch sein Schuss ging knapp am BCA-Gehäuse vorbei. Zwei Minuten später verletzte sich Mathias Holzner. Für ihn kam A-Junior Michael Ortner. Die größte Chance vor der Pause hatte Attaching. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld lief Mathias Staudigl alleine auf FCL-Keeper und Coach Florian Leininger zu, schoss den Ball aber übers Tor (22.). Die beste Offensivaktion der Gäste folgte in der 30. Minute – und ließ die Fans kurz jubeln. Nach Zuspiel von Johannes Petrik traf Martin Lechner zum vermeintlichen 1:0. Doch der Linienrichter hatte die Fahne gehoben – Abseits.

Nach dem Wechsel blieb das Spiel weiter ausgeglichen. Die Gäste hatten aber die etwas besseren Möglichkeiten. Doch den Kopfball von Petrik nach Spielberger-Freistoß lenkte der BCA-Keeper noch über die Latte. Dann vergab Ortner eine Chance (70.). Vier Minuten zuvor hatten die Lengdorfer Glück. Nach Foul von Florian Thieme an Daniel Prokisch entschied der Schiri auf Elfmeter. Imo Ouro-Agouda setzte den Strafstoß in die Tormitte, wo ihn Leininger noch mit dem Fuß abwehren konnte. In der 82. Minute durfte Lengdorf dann richtig jubeln. Flo Spielberger nahm bei seinem Freistoß genau Maß und setzte den Ball aus 30 Metern an Freund und Feind vorbei ins lange Eck zur Führung und zugleich zum 1:0 Endstand!

Für Lengdorf bedeutete der Sieg den 3. Erfolg in der Fremde in Folge und beschert der Leininger-Truppe damit den vorübergehenden beachtlichen 5. Tabellenrang.

(Quelle: Erdinger Anzeiger)

Aufstellung:

Florian Leininger, Stefan Hitzlsperger, Florian Thieme, Berne Heilmeier (46. Christoph Banhirl) , Alex Reger, Johannes Petrik, Simon Wiethaus (71. Dominik Waxenberger), Florian Spielberger, Manuel Gröber, Martin Lechner, Mathias Holzner (17. Michael Ortner)

Weiterer Kader: Hans Preis (ETW)

Tore:

0:1 (83.) Florian Spielberger

Am kommenden Wochenende genießt unser FCL ein spielfreies Wochenende und hat bis zum Gastspiel bei der BSG Taufkirchen am Samstag 14.10.2017 um 15Uhr nun genug Zeit, die Kraftreserven aufzufüllen, um ausgeruht in das Spitzenspiel zu gehen!

Leave a Reply