Abteilung Skisport

Winter 2017/2018

Die Abteilung Skiport bietet Jung und Alt zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Unser Angebot reicht über die allgemeine Fittness, Skiausflüge, Skischule bis hin zum Rennsport. Und das für alle Altersklassen. Schaut einfach mal in unser aktuelles Winterprogramm und meldet Euch gleich hier über die Online-Anmeldung an.

Unseren Ski-Flyer 2017/18 mit alle wichtigen Informationen in Kurzform gibts hier einfach zum ausdrucken.

Oder Ihr nutzt unsere neue Online Handy-Version zum mitnehmen auf dem Smartphone.

Bei Fragen stehen wir gerne per Email über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Sparten

Skifreizeit

Die Skiabteilung bietet im Bereich des Breitensports

viele Möglichkeiten der sportlichen Betätigung für Groß und Klein.

Unter der Rubrik „Skifreizeit“ stellen wir eine Auswahl von Breitensport-Aktivitäten vor, die wir nicht nur rund um die weiße Jahreszeit sondern auch in den warmen Monaten für unsere Mitglieder anbieten.

  • Winteropening (Skiwochenende vor Weihnachten)
  • Wintergymnastik für Jugend und Erwachsene
  • Skigymnastik für Kinder
  • Gemeinde- und Vereinsmeisterschaft (Ski und Snowboard)
  • Sommerfest
  • Hüttentouren für Groß und Klein
  • … und und und

Schaut’s einfach mal in unseren Terminkalender im Internet oder in unser Programmheft. Es ist für jeden was dabei. Die Anmeldung geht ganz einfach über unsere Onlineanmeldung, per Mail oder per Telefon (siehe Kontakt). Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme und Ideen wie wir unser Programm noch attraktiver gestalten können. Informationen über Wintersportmöglichkeiten im Landkreis erhaltet Ihr auch unter ED-live.de

DSV Skischule

Der erste Schnee hat die Berggipfel erreicht und auf den Gletscher-Skigebieten herrscht bereits regeBetriebsamkeit. Das Wetter kann es auch nicht mehr verhehlen, es wird wieder Winter!

Und jedes Jahr stellt sich wieder die Frage: „A wie fahre mer des Johr Ski ?“ wie meine Pfälzer Arbeitskollegen immer wissen wollen.

Der Grundgedanke eines Skikursteilnehmers ist mit Sicherheit, seine persönliche Fahrweise zu verbessern und den aktuellen Stand der Skitechnik erklärt, und wenn möglich, vermittelt zu bekommen. Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir konsequent daran, selbst eine fundierte Ausbildung zu durchlaufen und unser Wissen an die Skikursteilnehmer weiterzugeben. Mittlerweile haben wir mit 14 ausgebildeten Übungsleitern und einer Handvoll vereinsintern geschulter Lehrkräfte eine Qualität erreicht, die für einen Verein unserer Größe nicht selbstverständlich ist. Mit unserer anerkannten DSV-Skischule wollen wir die aktuellen Skitechniken und das persönliche Fahrkönnen vor allem auf spielerische Art und Weise lehren. Unsere Übungsleiter müssen nicht nur gut skifahren können, sie müssen regelrechte „Ski-Mehrkämpfer“ sein! Neben Pflug, Umsteigen, Carven, Buckel, steile Hänge, Tricks, etc. muß jeder von uns ein breites Repertoire an Übungen parat haben, um für jedes Fehlerbild eines Skischülers gewappnet zu sein. Daß dieses Konzept aufgeht, ist an den erfolgreichen Rennläufern des FC Lengdorf zu sehen, deren Karriere in unserer DSV-Skischule begann. Im Bereich Snowboard verfolgen unsere beiden Übungsleiter die aktuellen Trends dieser Sportart. Sowohl in den Anfängerkursen, als auch bei den Fortgeschrittenen wird nach dem Motto verfahren: „Lebe deinen Traum, träume nicht dein Leben!“. Ich hoffe , daß Ihr – liebe Skifreunde – weiter zahlreich und mit Spaß an unseren Ski- und Snowboardkursen teilnehmt. In diesem Sinne, einen sonnigen Winter mit viel Schnee und neuer Technik. Die Anmeldung zu unseren Weihnachtskursen geht ganz einfach über unsere Onlineanmeldung, per Mail oder per Telefon (siehe Kontakt). Alles Wissenwerte dazu findet Ihr auch in unserem Programmheft und natürlich auf unserer Internetseite.

Rennlauf

Die Skiabteilung engagiert sich seit vielen Jahre intensiv im Rennlauf. Ursprünglich gewachsen aus dem Skilanglauf hat sich Ende der 70er Jahre der Schwerpunkt in Richtung alpiner Rennsport entwickelt – nicht zuletzt aus Gründen des Schneemangels im Isental. Inzwischen können wir uns sowohl im regionalen Wettbewerben als auch im überregionalen Bereich auf Gau-, deutscher und sogar auf FIS-CIT Ebene zahlreicher Erfolge rühmen. Seit 2012 haben wir sogar im Bereich Snowboard Alpin zwei Raceboarder die bei überregionalen und internationalen Rennen gute Ergebnisse ins Isental bringen.

Der Spass am Rennlauf muss nicht immer gleich in Leistungssport ausarten.

Die Trainer der Skiabteilung bieten allen Interessierten die Möglichkeit mit geringem Trainingsaufwand und viel Spass in der Gruppe den Tanz durch den Stangerlwald zu erlernen. Die Rennen im Landkreis Erding bewegen sich auf einem Niveau bei dem sich Groß und Klein mit guter Aussicht auf Erfolg an 2 Wochenenden treffen. In dieser Rubrik „Skirennlauf“ stellen wir eine Auswahl von Aktivitäten vor, die wir nicht nur für Profis, sondern vor allem für Hobbyfahrer des FC Lengdorf anbieten.

  • Gemeinde- und Vereinsmeisterschaft (Ski und Snowboard) – hier
  • Kreiscup Erding
  • Zwergerlrennen
  • Isen Sempt Vilsgau Rennen
  • Parallelslalom
  • Weissbräu Cup
  • Leistungstraining mit der Gaumannschaft des SVM
  • Raceboard Trainingsgemeinschaft mit dem FC Aschheim e.V.
  • … und, und, und

Wir freuen uns über viele interessierte Neueinsteiger. Reinschnuppern und mitmachen ist jederzeit möglich. Wir freuen uns auch über vielen Ideen wie wir unseren Rennlauf noch attraktiver gestalten können.

Langlauf

Wenn es die Schneelage zulässt, werden wir wieder eine Loipe im oberen Isental (Klassisch und Skating) spuren.

Der Rundkurs führt von Lengdorf in Richtung Süden über Furtarn, Wenshof, Göttenbach, Höselsthal, Kuglstadt bis nach Aschberg und verbindet somit die Gemeinden Lengdorf und Isen. Die Trasse verläuft überwiegend im flachen Gelände und kann auch von Langlauf-Einsteigern ohne Probleme bewältigt werden. Start ist gewöhnlich am Sportheim in Lengdorf. Hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Natürlich kann auch an anderen Punkten (z.B. Göttenbach – bei schlechten Schneeverhältnissen) „eingestiegen“ werden. Es macht großen Spaß, durch die verschneite Landschaft zu laufen. Deshalb erfolgt auch die eindringliche Bitte an alle, die Loipe pfleglich zu behandeln und nur mit dem geeigneten Sportgerät zu betreten. Alle Laufbegeisterten werden Ihnen für Ihr Verständnis danken. Weitere Loipentipps sind in der Rubrik „Langlauf“ aufgezeigt. Aktuelle Informationen über den Loipenzustand erhaltet Ihr über unseren Loipenwart: Mathias Altmann. 

 

Sponsoren

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Aktuelles

Skikurse zu Weihnachten 2017

Liebe Wintersportfreunde, unsere Weichnachtsskikurse starten morgen am 27. Dezember 2017. Ihr findet alle wichtigen Informationen über Buszeiten, Skiorte und Skipreise etc. hier in unserem Winterprogramm... Read More

Ihr findet uns auch auf Facebook

1 month ago

FC Lengdorf Skiabteilung

BOOOM!!!
Unsere Skiligamannschaft bestehend aus Auerbachern, Maxi Hammel vom SC Fürstenfeldbruck und unseren Athleten hat sich am Wochenende unzer den Augen von Felix Neureuther den Stockerlplatz in der Skiliga Bayern gesichert.
Der dritte Platz bedeutet zudem die Quali fürs Deutschlandfinale!! #gogogo #nosnownoshow #justskiit
...

View on Facebook

3 months ago

FC Lengdorf Skiabteilung

MÜNCHNER MEISTERSCHAFT 2018!!!
Auch diese Jhr waren wir wieder Ausrichter der MM als DSV-Punkterennen. Auch die Skiliga Bayern wurde gewertet und das Team Landkreis Erding mit unseren Fahrern wurde am Samstag Dritter! Danke an das ganze Team!! #team #justskiit #justmakeitrun #rosengassnnacht
...

View on Facebook

3 months ago

FC Lengdorf Skiabteilung

SKILIGA!!!
Am Wochenende wurde in Seefeld die diesjährige Skiligasaison eingeläutet. Und ist am Samstag mit einem guten 3. PLATZ gestartet. Unsere Mannschaft ist in der Rolle des Gejagten. Letztes Jahr konnte der bayerische Mannschaftstitel zu uns geholt werden. Am Sonntag musste das Rennen wegen des starken Schneefalls abgesagt werden. Nächster Termin: Münchner Meisterschaft am ersten februarwochenende im Sudelfeld. Kommt vorbei und feuert uns an!
#herewego #justskiit
...

View on Facebook

2 weeks ago

Skiverband München e.V.

SVM Masters Alpin

Die FIS-Masterscupserie 2018 mit 47 Rennen, beginnend mit 2 Indoor Slalom in Amneville, einem FIS-World Criterium in Big Sky (USA) und endend mit dem Mastercup-Finale in Serre Chevaliere hat sich diese Saison auf 12 Nationen rund um den Erdball verteilt.
Ziel der FIS war es sicher die Internationalisierung dieses Bewerbes noch weiter voranzutreiben. Dazu kam noch eine Doppelbewertung beim abschließendem Finale, die Jeden der den Gesamtcup gewinnen wollte zu einer Reise in die franz.Alpen zwang,was sich die Meisten ersparten.
Nüchtern betrachtet ist für den Großteil der Mastersaktiven der fianzielle und zeitliche Aufwand nicht mehr vertretbar, was zwangsläufig zu einer verminderten Beteiligung führte.
Umso erfreulicher war daher die hohe Beteiligung bei den nationalen und regionalen Meisterschaften was sicher dem Verbands-und Vereinsgedanken zugute kommt.
Erfreulich war aber, dass trotz dieser reduzierten Beteiligung durch Jürgen Römpke der 5.Pl. und durch Taudl Gilger der 3. Pl. in der Gesamtwertung erzielt wurde.
Die nationalen Meisterschaften begannen mit der Bayrischen-Masters Meisterschaft am 20.01.am Götschen und brachten mit dem erhofften Bayrischen-Masterstitel(Kath B) durch Christian Köhler gleich das erste Ausrufezeichen für den SVM. Abgerundet wurde die positive SVM –Bilanz dann mit Klassensiegen durch Traudl Gilger(C9),Ulrike Günthert(C7),Sepp Grimps(B9),Gilger Sepp jun.(A3)
Mario Ossovsky(A1) sowie 2. Plätzen durch Klaus Merkel(B10) und Harti Schupp(B9).
Der nationale Höhepunkt waren dann sicher die Deutschen –Mastersmeisterschaften in Höchfügen.
Über 370 Starter/innen hatten für die 3 Bewerbe SG ,GS ,SL gemeldet,ein Zeichen,dass der Austragungsort und die dortigen Bedingungen im Gegensatz zu einzelnen Kritikern optimal sind.
So konnten die SVM-Starter bereits bei der abendlichen Siegerehrung für SG und GS einen erfolgreichen 1.Tag feiern und mit Christian Köhler als zweifachen Deutschen-Mastersmeister(Kath B) die SVM –Präsents zeigen.Abgerundet wurde dies durch Klassensiege von Traudl Gilger im SG u.GS(C9),Ulrike Günthert im SG u.GS(C7) ,Roland Ossovsky im GS u. GS (B8),Thomas Koch im GS (A3), Sibylle Urbanczyk im GS(C10),sowie 2. Pl. durch Christiane Santen im GS(C4),Alexandra Schmied im GS (C2),Harti Schupp im GS(B9),Sepp Grimps im SG(B8),Sepp Gilger jun.GS (A3) und 3.Pl durch Christiane Santen im SG (C4),Sergey Repp im SG u. GS (A4), Klaus Merkel im SG (C10) Harti Schupp im GS (C9), Thomas Koch im GS (A3)und Peter Weissbacher (B6).
Der 2. Tag mit dem abschliessenden Slalom setzte dann die Erfolgsserie des SVM fort. Christian Köhler wurde Deutscher Mastersmeister in der KathB und Traudl Gilger (C9),
Ulrike Günthert(C7), Sibylle Urbanczyk(C10),Klaus Merkel (B10),Harti Schupp (B9) wurden jeweils Klassensieger .Sergey Repp (A4) und Kai Mirus (A3)belegten Pl.2 und Christiane
Santen (C4) und Sepp Gilger sen.(B9) Pl. 3. Man kann also bei Betrachtung dieser Ergebnise sicher wieder von einer erfolgreichen SVM- Masterssaison sprechen,die Trainingstage und gemeinsamen Absprachen haben sich
ausgezahlt und sicher auch die Zusammenarbeit der verschiedenen Vereine.
Nochmals Dank und Gratulation an Alle und eine schöne erholsame Sommersaison.
Sepp Gilger sen.
Vorschau für die Saison 2018/19
Die Bay. Mastersmeisterschaft finden am 26. 01. und
die Deutschen Mastersmeisterschaften am 23/24.02. 2019 statt.
...

View on Facebook

1 month ago

Skiverband München e.V.

Vielen Dank an alle Athletinnen und Athleten von den Zwergerln bis zur Jugend für Euren Einsatz!
Gratulation zu den kleinen und großen Erfolgen!

Vielen Dank auch an alle Vereine, Sportwarte und Trainer für die tolle Zusammenarbeit.
Glückwunsch an den WSV München e.V. zur Titelverteidigung in der Vereinswertung und dem Sieg im SVM Finale.

Geniesst jetzt noch die perfekten Schneebedingungen.

Vielen Dank
Stephan Weingartner, Alfred Mathe und Matthias Loipetssperger.
...

View on Facebook

Unable to display Facebook posts.
Show error

Error: (#803) Some of the aliases you requested do not exist: snowboardverband
Type: OAuthException
Code: 803
Please refer to our Error Message Reference.