Kursangebot / Kurseinteilung

Skikurse

Hinweise für die Eltern

Klasse Typ Voraussetzung Kursinhalte / -ziele
1 a Einsteiger ohne Vorkenntnisse Du hast noch nie so etwas Rutschiges unter deinen Sohlen gehabt. Wir zeigen dir, wie es geht!
1 b Einsteiger mit ersten Erfahrungen Du bist schon einmal auf Skiern gestanden und die ersten Kurven schaffst du schon. Wir zeigen dir, wie du sicherer auf den Brettern runterfährst und wieder mit dem Schlepplift  den Berg raufkommst!
2 Fortgeschrittener kann Kurven und Schlepplift fahren Kurven sind für dich kein Problem. Wir zeigen dir Techniken, damit du auch in mittelschwerem Gelände gut und sicher fährst!
3 Geübter mit ersten Erfahrungen in verschiedenen Techniken Du kommst überall die Piste hinunter. Wir zeigen Dir richtiges Kanten, Drehen und Belasten, damit Du auch schwierige Situationen cool und sicher bewältigst.
4 Könner fährt sicher in jedem Gelände Ob steil oder flach, auch in Buckelpiste und im Tiefschnee kommst Du weiter. Mit unseren Tipps  wirst Du zum alten Hasen in jeder Hang-Lage!
5 Experte fährt bereits sportlich Du willst noch besser werden! Sportliches Fahren und ein kleines Renntraining ist jetzt angesagt.
T+T Praxisworkshop
Tipps + Technik
für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre Feile an Deinem Stil mit unseren Tipps und habe einen tollen Tag.

  • 1. Tag    für ungeübte Skifahrer
  • 2. Tag    für Gelegenheitsfahrer
  • 3. Tag    für sportliche Skifahrer

Liebe Eltern,

Eure kleineren Kinder fühlen sich in Begleitung der Eltern (oder eines Elternteils) am wohlsten. Kinder ohne Begleitung fahren selbstständig und eigenverantwortlich mit. Bei Familien ab 4 Personen kann eine Person kostenlos im Bus mitfahren (je Tag der vollzähligen Teilnahme).

Hier ein paar Tipps, damit eure Kinder viel Spaß haben und alles gut läuft:

  • Voraussetzung für Freude und Erfolg im Kurs ist eine gute und sichere Ausrüstung. Gewachste Ski laufen und drehen besser und schützen den Belag. Lasst Ski und Snowboards in einem Sportfachgeschäft fachgerecht montieren und einstellen.

Unsere Skilehrer dürfen keine Bindungen einstellen.

  • Damit die Kinder ihre Sachen wiederfinden, für den Transport bitte Ski und Stöcke mit Riemen oder Klipse zusammenhalten und alles mit Namen beschriften.
  • Ersatzhandschuhe, Helm, Mütze, Skibrille und Sonnenschutz nicht vergessen!
    Für die Heimfahrt trockene Ersatzkleidung im Bus.

Helmpflicht!

  • Bitte dem Kind am Kurstag keine Milchgetränke geben, da diese häufig zu Übelkeit während der Busfahrt führen.
  • Gebt dem Kind genügend Geld für Liftkarte, ein eventuelles Mittagessen und Getränke mit (Liftkarte ca. 18-30 €, je nach Skigebiet, z.B. Pommes oder großes Limo im Lokal je ca. 3,- bis 5,- €). Eine Brotzeit und warmer Tee aus dem Rucksack stärkt das Wohlbefinden. Es kann sein, dass wir das Mttagessen im geheizten Bus einnehmen, falls es in den Gaststätten zu voll ist. Kalte Getränke gibt es in der Regel im Bus zu kaufen.
  • Unbedingt dem Kind einen gültgen Ausweis sowie Adresse und Telefonnummer von Zuhause mitgeben.

Bitte teilt uns mit, wenn es für euer Kind etwas Besonderes zu beachten gibt!

Eure Fragen zur geeigneten oder vorhandenen Ausrüstung beantworten gerne die Sportfachgeschäfte in der Umgebung. Dort bekommt ihr auch oft günstige neue und gebrauchte Sachen.