Ziele und Ausrichtung

Die Skiabteilung des FC Lengdorf möchte ihren Mitgliedern sowohl die Möglichkeit des sportlichen Wettbewerbes bis hin zum Leistungssport, als auch sämtliche Vorteile des Freizeitsportes bieten.

Freizeitsport vermittelt neben Naturgenuss auch Lebensfreude, Geselligkeit, Freundschaft, körperliche Betätigung und Erholung. Damit ist Freizeitsport der wichtigste Ausgleich zum alltäglichen Berufsstress und ein echter Gesundheitsfaktor.

Mittlerweile hat sich die Skiabteilung aus den bescheidenen Anfängen heraus zu einer Sparte mit ca. 200 Mitgliedern entwickelt. Seit langem ist es dem interessierten Breiten- und Freizeitsportler möglich ganzjährig seinen Neigungen nachzugehen.
Das Jahresprogramm umfaßt Skigymnastik sowie allgemeine Gymnastik, Freizeitsport, Ferienskikurse, Snowboardkurse, Langlaufkurse, Skibusfahrten, Waldlauf, Wochenend-Bergtouren und seit zwei Jahren sogar Inlineskating.
Mit elf Übungsleitern, die alle die Lizenz des Bayer. Landessportverbandes besitzen, ist man in der Lage ein qualitativ hochwertiges Freizeitsportangebot mit fachgerechter Betreuung zu bieten.

Aber auch derjenige, der den sportlichen Wettbewerb sucht, ist in der Skiabteilung gut aufgehoben. Bereits die Sechsjährigen können sich an den Vereinsmeisterschaften im alpinen Skilauf / Snowboard und im Skilanglauf beteiligen. Für die fortgeschrittenen Wettkämpfer gibt es mit den Kreismeisterschaften des Landkreises Erding, der Landkreiscupserie, dem Isen- Sempt-Vilsgaurennen und dem Headcup sowie den weiterführenden Rennen des Skiverbandes München ein uneingeschränktes Betätigungsfeld. Jugendarbeit und Jugendförderung steht in der Abteilung an erster Stelle.

Seit vielen Jahren wird von der Skiabteilung eine Gemeindemeisterschaft im alpinen Skilauf / Snowboard ausgerichtet und organisiert, die als Mannschaftswettbewerb gewertet wird und an der die Lengdorfer Skifahrer aller Altersklassen mit großer Begeisterung teilnehmen.

Um den Schneesportlern beste Bedingungen bieten zu können, ist die Sparte ausgezeichnet bestückt mit entsprechendem Gerät. So kann vom mechanischen Loipenspurgerät bis zur elektronischen Zeitnahme, von den Slalomkippstangen bis zum Schlagbohrgerät und vom Markierungskegel für Kinderkurse bis zum neuesten Skilehrplan fast alles aufgeboten werden, was das Herz des Brettlfreundes begehrt.

In der schneelosen Jahreszeit stehen den Sportlern die Sportanlagen des FC Lengdorf, die Schulsporthalle und die herrliche Landschaft des Isentales zur Verfügung.