2 Lengdorfer Skicracks bei der Deutschen Meisterschaft Alpin

Nach ihren guten Ergebnissen in diesem Winter, durften die Widl-Geschwister Franzi und Maxi bei der Deutschen Meisterschaft Alpin in Garmisch an den Start gehen. „Es ist schon ein tolles Gefühl wenn sich Felix Neureuther und Fritz Dopfer neben Dir auf den Start vorbereiten “ sagte Maxi respektvoll.

Bei den Damen war die Kokurrenz mit Susanne Riesch, Vikroria Rebensburg , Fanny Chmelar und Christina Geiger noch prominenter besetzt.

Für beide Geschwister waren es tolle Renntage gegen die Deutsche Weltcup-Elite fahren zu können

und vor allem im Slalom konnten sie überzeugen.

Franzi erreichte im Slalom einen tollen 21. Rang, kam im SuperG auf Platz 20 und schied jedoch im Riesenslalom leider aus.
Bei Maxi war der Slalom mit Platz 38 ebenfalls die beste Disziplin. Im SuperG und Riesenslalom konnte er dennoch mit den Plätzen 55 und 63 gute Zeiten ins Ziel bringen.

Der FC Lengdorf gratuliert den beiden Athleten für ihre tollen Ergenisse bei der Deutschen Meisterschaft

Dietmar Fischer
(Sportwart Alpin)

Leave a Reply