A-Klasse: FC Lengdorf II – SV Walpertskirchen II 1:2

Lengdorf verliert zum Abschluss gegen Absteiger Walpertskirchen II

Dass es bei beiden Mannschaften um nichts mehr ging, merkte man. In Halbzeit eins lief bei beiden Teams kaum was zusammen. Andreas Widl köpfte nach der Pause freistehend eine Ecke zur WSV-Führung ein (46.). Das war der Weckruf für Lengdorf. Kapitän Alexander Moll versenkte den Ball aus 20 Metern im linken Kreuzeck (78.). Wenig später vertändelte die FCL-Abwehr den Ball. Bei einer Flanke gingen WSV-Spieler Matthias Anheuser und Moll zum Ball, der dann im FCL-Netz landete. Der Schiri entschied auf Eigentor durch Moll (80.).

Am Ende blieb es also bei der knappen, aber verdienten 1:2 Niederlage im Derby.

Doch seis drum; das große Ziel der Fugmann-Elf, den Klassenerhalt, konnte die Truppe schon vor 2 Spieltagen feiern und darf somit, im Gegensatz zum SVW, auch im kommenden Spieljahr wieder in der A-Klasse antreten. Aber jetzt ist erst einmal die Zeit zum Regenerieren gekommen!

Aufstellung:

Rainer Obermaier, Alexander Moll, Christian Brambring, Christoph Banhirl (78. Dominik Bauer), Johannes Obermaier, Stefan Ortner, Flo Thieme, Thomas Wittmann, Michael Fischer (46. Thomas Deissenböck), Christoph Kotter (46. Stefan Pointner), Michael Wegmann

weiterer Kader: Michael Fugmann, Thomas Schoder, Thomas Meier

 

Tore:

0:1 (46.) Andreas Widl

1:1 (78.) Alex Moll

1:2 (80.) Alex Moll – Eigentor

Leave a Reply