B-Juniorinnen Sonntag, 13.11.2016

Bei gefühlten -10° C war zum Rückrunden-Start Spvgg Steinkirchen zu Gast in St. Wolfgang. Wir durften auf dem Kunstrasen spielen und endlich waren die dauerverletzen Amelie und Jenny wieder dabei und auch Vroni ist nach ihrem Auslandaufenthalt wieder da. Leider ist Melli immer noch verletzt, wurde aber durch Sandra klasse ersetzt.

Eine Ecke von Jenny in der 2. min fand Vroni, die den Ball über die Linie beförderte. 6 min später hob Nina den Ball über die Abwehr zu Sudi, die hatte kein Problem auf 2:0 zu erhöhen. Jenny erhöhte mit einem Fernschuss aus 20 m zum 3:0 (14). Sandra prüfte in der 62 min ob das Netz im Tor reißfest  ist, es war ein gewaltiges Hammer Tor 4:0. Den Schlusspunkt setzte Vroni mit einem Schuss aus 16 m zum 5:0.

Wenn wir ein bisschen cleverer und cooler gewesen wären, hätten wir noch mehr Tore machen können. Aber das Wichtigste ist, dass unsere Mannschaft bald wieder komplett ist. Melli und Janine sind auf dem Wege der Besserung. (Markus Schorer)

 

Leave a Reply