C-Juniorinnen Samstag, 06.05.2017

Früh morgens fuhren wir zum Spitzenreiter 1. SC Gröbenzell. Schon um 7:30 Uhr war Treffpunkt . Dort angekommen frühstückten wir erst einmal, die Stimmung war gut. Sobald wir in der Umkleide waren, war Ruhe und alle konzentrierten sich. Wir haben zwar keine Chance mehr auf den Meistertitel, aber wir möchten die Saison noch gut abschließen. Wir spielten auf Kunstrasen. Von Anfang an waren wir alle auf gleicher Ballhöhe und immer am Gegner dran. Unsere Abwehr war heute „Bärenstark“ und ließen fast nichts zu. Die Fernschüsse waren für Kathi im Tor kein Problem. Die beste Möglichkeit hatte Nina, die einen Freistoß aus 18 m an die Latte setzte. In der zweiten Hälfte hatte Bianca nach einer Ecke die Möglichkeit zur Führung, ihr Schuss wurde abgeblockt. Kurz vor Ende parierte Kathi noch einen Freistoß. In der letzten Minute wäre Sophia S fast das Tor des Tages geglückt, aber die Torhüterin hielt den Ball mit einer klassen Parade. Es war ein verdientes Unentschieden. (MS)

Leave a Reply