DJK Oberndorf – FC Lengdorf 6:15

Die HERREN30 waren bei unseren Freunden DJK Oberndorf zu Gast. Die erste Einzelrunde fing für die Lengdorfer gleich mit einer 6:0 Führung an. Es siegten Dietmar Fischer (6:2, 6:3), Christian Altmann (6:2, 6:3) und Martin Meszner (6:1, 6:0). Leider mussten Thomas Lichtmannecker (6:2, 5:7, 2:10) und Reinhard Huber (2:6, 6:2, 6:10) das Match im Super-Tiebreak abgeben. Matthias Pongratz war an diesem Tag auch für Bernhard Eichner zu stark und verlor das Spiel (3:6, 3:6). Die Karten wurden somit zum Doppel hin neu gemischt und es blieb bei allen 3 Paarungen bis zum Schluss richtig spannend. Den ersten Satz konnten bei allen Doppel die Lengdorfer HERREN hart erkämpft für sich entscheiden und somit schon ein kleines Grundpolster legen. Auch im zweiten Satz blieb es eine Zitterpartie, bis endlich Doppel 3 und 2 das Match erfolgreich gewinnen konnten. B.Eichner/R.Huber gaben Satz zwei knapp ab, holten sich jedoch verdient den Super-Tiebreak (6:4, 4:6, 10:5) zum 15:6 Auswärts-Sieg. Ergebnisse: T.Lichtmannecker/Ch.Altmann (6:4, 6:4) und D.Fischer/M.Meszner (6:4, 6:2).

Leave a Reply