Durchwachsene Saison der FCL Ski Alpinen

Bei regionalen Rennen dominierten die Lengdorfer klar und konnten viele Erste und Stockerplätze einfahren. Das zeigt auch der Gewinn von 7 Wanderpokalen bei 8 möglichen Titeln bei der Kreiscupserie.
Auch beim Isen-Sempt-Vilsgaurennen, Weissbräucup und Kreismeisterschaft kamen die Sieger aus Lengdorf.

Schwieriger wurde es für unsere Kids bei den Gau- bzw. deutschen Schülercuprennen. Nach guter Vorbereitung und vielen Trainings auf dem Stubaier Gletscher ging man voller Euphorie in die neue Rennsaison.
Die jüngsten Markus Bachmaier und Marina Greimel haben sich technisch klar verbessert, konnten das in den Rennen jedoch nur zum Teil umsetzen. Bei U14+U16, wo bereits DSV-Punkte vergeben werden, fuhr Veronika Osterloher eine überragende Saison. Sie verbesserte sich fast um 100 Punkte und katapultierte sich bei JG98 auf Platz 50 in der deutschen Rangliste. Hiasl Junker, Florian Bachmaier und Julia Greimel mussten in ihrer zweiten DSV-Rennsaison viel Lehrgeld bezahlen. Mit hohen Startnummern hatten sie oft schwierige Pistenverhältnisse und landeten meist im hinteren Drittel des Starterfeldes.
Auch Verena Fischer ging mit viel Selbstvertrauen in ihr letzte Schülerjahr und wollte sich unter den besten 97-er Mädls in Deutschland etablieren.Gerade in den entscheidenden Deutschen Schülercuprennen hatte sie viele Ausfälle und brachte kein Spitzenresultat ins Ziel.

Bei Jugend+Seniorenrennen holte vor allem Franzi Widl top Ergebnisse. Sie gewann das internationale CIT-FIS Rennen in Garmisch wie auch den DSV-Slalom in Maria Alm. Ihr Bruder Maxi Widl fuhr in St. Pellegrino/ Italien eines seiner besten Rennen und konnte sich im RS mit Platz 22 auf 67 FIS-Punkte verbessern. In seiner normal stärkeren Disziplin dem Slalom lief es dieses Jahr nicht rund.Nach vielen Ausfällen zu Beginn der Saison fehlte das nötige Selbstvertrauen um ein Topergebnis im sSlalom zu erzielen. Auch Florian Waxenberger, Johannes Widl und Lisa Waxenberger zeigten sich bei den DSV-Rennen in guter Form und landeten meist untern den Topten. Flo schaffte es im SL von Maria ALm sogar auf Rang 1 und verblüfte alle Bergler wie auch Race vom Flachland skifahren koennen.

Hier noch die besten Ergebnisse unserer Ski Rennläufer in dieser Saison:

Markus Bachmaier (Jg. 03) Gaurennen: Platz 2 Westendorf und Platz 3 in Wildschönau und Seefeld
Kreiscup: Platz 1 im Kreiscup und Kreismeisterschaft
Marina Greimel (Jg. 02)

 

Gaurennen: Platz 18. in Seefeld,
Kreiscup: Platz 1 im Kreiscup und Kreismeisterschaft
Weitere: Platz 8. im Isen-Semptvilsgaurennen und Siegerinnenmannschaft
Julia Greimel (Jg. 99) Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und 2. Kreismeisterschaft,
Weitere: Platz 6. ISV-Rennen und Siegerinnenmannschaft
Florian Bachmaier (Jg. 99) Kreiscup: Platz 2. Kreiscup und Kreismeisterschft
Veronika Osterloher (Jg. 98)

 

Gaurennen: Platz 2. Westendorf, 3.Spieljoch, , 2. Regiocupfinale,
Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und Kreismeisterschaft
Weitere: Platz 3. Weissbräucup
Matthias Junker (Jg. 98)

 

Gaurennen: Platz 5. Westendorf,
Kreiscup: Platz 1. Kreiscup, 2. Kreismeisterschaft,
Weitere: Platz 10. ISV Rennen und Siegermannschaft
Verena Fischer (Jg. 97) Gaurennen: Platz 3.+4. Gudiberg, 2.Spieljoch, 3. Kössen, 3.SL+RS Münchner Meisterschaft,
Weitere: Platz 1. Weissbräucup
Johannes Empl (Jg. 97) Kreiscup: Platz 1. Kreismeisterschaft, 2. Kreiscup
Maxi Widl (Jg. 95) FIS: Platz 22. San Pellegrino, 27. Cit-Fis Garmisch, 45. Lengries,
DSV: Platz 2+3.Platz Bottrop
Franzi Widl (Jg. 94)

 

FIS: Platz 1. Cit-Fis Garmisch,
DSV: Platz 1.SL +2.RS DSV Rennen Maria Alm,
Gaurennen: Platz 1. Regiocup, 19. Dt.Meisterschaft SL
Kreiscup: 1.Kreismeisterschaft
Lisa Waxenberger (Jg. 94)

 

DSV: Platz 4. DSV- Rennen
Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und Kreismeisterschaft,
Weitere: 1.ISV Rennen und 1. Mannschaft
Veronika Holnburger Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und Kreismeisterschaft
Floh Waxenberger

 

DSV: Platz 1. DSV Rennen Maria Alm
Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und Kreismeisterschaft
Weitere: 1. ISV-Rennen + 1. Mannschaft
Johannes Widl

 

DSV: Platz 11. DSV Rennen Maria Alm
Gaurennen: Platz 2. Regiocup,
Kreiscup: Platz 1. Kreiscup und Kreismeisterschaft,
Weitere: Platz 2. ISV-Rennen+ 1. Mannschaft
Felix Fischer Kreiscup: Platz 1. Kreismeisterschaft

Leave a Reply