Erfolge bei der Münchner Meisterschaft in Ostin

Am 29./30. Dez fanden in Ostin (Tegernsee) traditionell die Münchner Meisterschaften im Riesenslalom und Slalom statt. Unter den 103 Startern konnten unsere 6 Lengdorfer mit super Zeiten Ihre Leistung unter Beweis stellen.

Lisa Waxenberger erreichte am ersten Tag im RS einen guten 21. Rang – Franzika Widl fuhr sogar auf Platz 4. Bei den Burschen hingen die Trauben etwas höher. Trotz harter Konkurenz, auch von den umliegenden Gauen, erreichte Waxenberger Florian Platz 13. Felix Fischer wurde 19. und Johannes Widl 27. Besonders gut schlug sich Maxi Widl der in seinem ersten Jugendjahr einen hervorragenden 20. Rang belegte.

Am zweiten Tag stand der SL auf dem Programm und es lief noch besser für unsere 5 Starter. Lisa Waxenberger verlor nach einem Fehler im 2. Lauf viel Zeit und landetet auf Platz 25.

Franzi Widl hatte den 1. Lauf etwas verschlafen, fuhr im 2. Lauf mit viel Wut im Bauch eine tolle Zeit und erreichte Platz 3.

Unsere 3 Jungs waren alle nach dem 1. Lauf unter den ersten 20 plaziert und man konnte einiges erwarten. Felix Fischer fädelte Mitte des 2. Laufes leider ein aber mit Florian und Maxi hatten wir noch 2 heisse Eisen im Feuer. Zum Ende reichte es für Maxi Widl zu einem tollen 11. Platz und Florian Waxenberger kam mit 2 überragenden Läufen sogar auf Platz 5.

Ergebnislisten hier …

Dietmar Fischer
(Sportwart Alpin)

Leave a Reply