Erfolgreicher Saisonauftakt 2014 der Tennisler

Die Damen- und Herrenmannschaften starten perfekt!!

Los ging´s am 1. Mai mit einem vorgezogenen Spiel unserer HERREN zu Gast in Schwindegg. Andreas Schwarz, Dominik Bauer und Moritz Holzner siegten im Einzel, nur Felix Fischer gab seines ab. Auch beide Doppel A.Schwarz/D.Bauer und F.Fischer/M.Holzner konnten zum Gesamtsieg 12:2 gewonnen werden. Ergebnisse: A. Schwarz (3:6, 6:3, 10:6), D. Bauer (6:3, 6:1), Felix Fischer (4:6, 2:6) und Moritz Holzner (6:3, 6:0). Doppel A.Schwarz/D.Bauer (6:0, 6:2) und F.Fischer/M.Holzner (7:5, 7:6).

Am Sonntag ging es für die HERREN gleich zuhause gegen den SV Tattenhausen weiter. Auch hier waren Andy Schwarz (6:4, 6:4), Mathias Holzner (4:6, 6:3, 10:8) und Dominik Bauer (6:2, 6:3) im Einzel erfolgreich, einzig Martin Pointner (6:7, 3:6) musste knapp abdanken. Klarer Doppelsieg für A.Schwarz/D.Bauer (6:1, 6:0) und M.Holzner/M.Pointner (6:1, 6:1) zum 12:2 Heimsieg.

Die HERREN30 waren am Samstag zuhause gegen TEG Mühldorf II erfolgreich und gewannen 17:4. In den Einzeln gewannen Bernhard Eichner (7:5, 4:6, 10:6), Dietmar Fischer (6:1, 6:1), Hermann Schraufstetter (6:1, 6:0) und Thorsten Neff (6:4, 1:6, 10:5). Verloren hat Rudi Kiermaier (3:6, 2:6) und Reinhard Huber knapp (7:5, 6:7, 3:10). 3-facher Sieg in den Doppel: B.Eichner/T.Neff (6:2, 6:3), D.Fischer/H.Schraufstetter (2:6, 7:6, 10:1) und R.Kiermaier/M.Altmann (2:6, 7:5, 10:7).

Unsere DAMEN hatten eine lange Fahrt zum TSV Grossmehring, umso erfreulicher war die Heimfahrt mit einem 14:0 Erfolg im Kofferraum. Ergebnisse: Andrea Altmann (6:1, 6:2), Christina Wegmann (6:2, 3:6, 10:3), Kristina Huber (6:1, 6:3) und Katrin Sigl (6:2, 4:6, 10:4). Im Doppel spielten A.Altmann/K.Sigl (6:2, 6:0) und Ch.Wegmann/K.Huber (6:1, 6:1).

Einzig unser Nachwuchs musste sich am Sonntag gegen den TC Taufkirchen zuhause geschlagen geben. Sebastian Altmann (0:7), Pius Gruber (0:6), Gabriel Rodrigues (1:6) und Lena Altmann (3:4). Doppelergebnisse: S.Altmann/P.Gruber (1:8) und G.Rodrigues/D.Osterloher (0:6).

Leave a Reply