FC Lengdorf II

Aktuelle Berichte

FC Grünbach – FC Lengdorf II

Stark rettet in letzter Minute einen Punkt für FC Lengdorf II gegen Grünbach

Ein von Anfang an schwaches Spiel zeigten am Sonntag sowohl die Lengdorfer Reservisten als auch das Team der Gastgeber aus Grünbach. Die erste gute Möglichkeit auf Seiten der Gäste bot sich in der 15. Minute für Julian Wittmann, der mit einem Schuss aus ca. 20 Metern das Grünbacher Tor knapp verfehlte. Der weitere Spielverlauf war größtenteils von Fehlpässen und Fouls im Spielaufbau geprägt, was unter anderem Thomas Besser nach einer guten halben Stunde zu spüren bekam. Er verletzte sich schwer am Arm und musste den Platz auf einer Trage verlassen. Der für ihn eingewechselte Richard Fugmann hatte bereits kurze Zeit darauf eine gute Möglichkeit im gegnerischen Strafraum, scheiterte jedoch am Grünbacher Torwart. Nach einem an diesem Tag eher überraschend gut herausgespielten Angriff der Lengdorfer lief Alexander Stark allein aufs Tor zu, verstolperte jedoch den Ball kurz vor dem Torwart im Strafraum und konnte wie seine Teamkollegen zuvor erneut nicht für die mittlerweile verdiente Führung der Gäste sorgen.

Anfang der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber besser im Spiel, was letztendlich zum Torerfolg führte. Maximilian Jäkel traf in der 47. Spielminute nach einer Flanke völlig frei per Kopf zur 1:0 Führung der Grünbacher. Fünf Minuten später verteidigte die Lengdorfer Hintermannschaft erneut zu inkonsequent und konnte Alexander Klas nicht vom Ball trennen. Er sah den frei stehenden Maximilian Jäkel, der anschließend allein aufs Tor zulaufen konnte und für das 2:0 sorgte. Stefan Pointner war es dann, der die Lengdorfer zurück ins Spiel brachte. Durch gute Vorarbeit seiner Hinterleute kam der Ball schließlich zu ihm in den Strafraum und er netzte zum 2:1 Anschlusstreffer flach ins rechte Eck ein. Daraufhin war größtenteils nur noch das Team der Gäste um Spielertrainer Michael Fugmann am Drücker. Die nächste dicke Chance hatte Bernd Eiglsperger durch einen Kopfball nach einer Ecke, jedoch lenkte der Grünbacher Torwart den Ball über die Querlatte. Maximilian Jäkel hätte im letzten Drittel des Spiels noch den Sack für die Grünbacher zu machen können, scheiterte jedoch an Lengdorfs Keeper Rainer Obermaier, der in dieser Situation stark parierte. In der letzten Spielminute sorgte Alexander Stark nach einer Flanke von Michael Mittermaier durch einen Kopfball für den 2:2 Endstand.

Sowohl die Lengdorfer Zweite, als auch der FC Grünbach können mit der Punkteteilung nicht wirklich zufrieden sein, da der eine Zähler nicht für den Sprung aus dem Tabellenkeller reicht.

Aufstellung:

Rainer Obermaier, Johannes Obermaier (55. Stefan Pointner), Michael Mittermaier, Florian Thieme, Bernd Eiglsperger, Thomas Kögel, Georg Empl, Michael Fugmann, Thomas Besser (24. Richard Fugmann), Alexander Stark, Julian Wittmann (62. Thomas Meier)

Tore:

1:0 (47.) Maxi Jäkel

2:0 (61.) Maxi Jäkel

2:1 (63.) Stefan Pointner

2:2 (90.) Alex Stark

Am kommenden Samstag 11.10. (Anpfiff: 14:00Uhr) wartet für die Kicker des FCL II dann zu Hause die Reserve aus Wartenberg, die ihrerseits am letzten Spieltag mit einem überzeugenden 5:0 Sieg über Eitting II einen großen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt feiern konnten und nun im gesicherten Mittelfeld stehen. Personell sieht es bei der Truppe von Michael Fugmann sicher nicht besser aus, denn neben den verhinderten Michael Mittermaier und Rainer Obermaier wird sicherlich auch der verletzte Thomas Besser nicht zur Verfügung stehen – an dieser Stelle nochmals gute Besserung, Tommy!!!!

Leave a Reply