FC Langengeisling – FC Lengdorf 1:0

Knappe erste Niederlage der Lengdorfer in Langengeisling

 

Ein Lengdorfer Ballverlust 30 Meter vor dem eigenen Tor hat das Derby entschieden. Michael Gartner eroberte die Kugel, spielte schnell auf Markus Obermaier. Der Langengeislinger Kapitän ließ noch einen Gegenspieler aussteigen und setzte das Leder flach ins lange Eck. Das war das 1:0 (39) und gleichzeitig auch der Endstand in der Partie zwischen dem FC Langengeisling und dem FC Lengdorf. Bis dahin waren die Gäste spielbestimmend, konnten sich in der ersten Hälfte allerdings keine zwingenden Chancen herausspielen. Auch die Geislinger sahen bis auf den Siegtreffer wenig Land in der Offensive.

Nach der Pause setzten sich die Lengdorfer endgültig in der gegnerischen Hälfte fest. Aber auch Lengdorf war nicht entschlossen genug. Als der Ball mal schussbereit im Sechzehner lag, waren sich Martin Lechner und Matthias Holzner nicht einig. Heraus kam ein Kullerer. Einen schönen Distanzschuss von Moritz Holzner konnte Torwart Chris Bernhard gerade noch so parieren. Zur Schlussphase hin wurde das Spiel interessanter. Langengeisling wurde nun auch offensiv zunehmend gefährlicher. Bei einer Kopfballchance von Steve Zimmermann entschied Schiedsrichter Manuel Müller auf Abseits und kurz darauf verfehlte ein Schuss von Felix Wagenlehner sein Ziel. Für Lengdorf versuchte es Neuzugang Johannes Petrik nach einer Ecke, sein Schuss ging jedoch knapp drüber. In den letzten Minuten sahen die zahlreichen Fans Großchancen auf beiden Seiten. Wieder war es Petrik der im 16er zum einköpfen bereit stand, doch Bernhard hielt erneut stark. Nahezu im Gegenzug lief Gartner allein auf Leininger zu. Der Lengdorfer Torwart und Spielertrainer parierte glänzend. Er konnte sich darüber aber nicht freuen, weil der Schiedsrichter danach die Partie abpfiff.

Von Thomas Schoder (Quelle: FUPA, Dieter Priglmeir)

 

Startaufstellung
Christian Bernhardt 1 22 Florian Leininger
Lucas Seeholzer 2 2 Simon Wiethaus
Felix Wagenlehner 3 3 Moritz Holzner
Simon Schießel 4 4 Alexander Reger
Michael Gartner 7 5 Bernhard Heilmeier
Markus Obermaier (1:0, 39.) 8 6 Felix Fischer
Maximilian Maier 10 7 Stefan Hitzlsperger
Andreas Herrndier 11 8 Johannes Petrik
Martin Linz 14 9 Manuel Gröber
Fabian Aigner 19 10 Florian Spielberger
Steve Zimmermann 30 11 Martin Lechner

 

Ersatzbank
Christian Brader 22 1 Johannes Preis
Johannes Meyerhofer 5 12 Alexander Moll
Stefan Frey 6 13 Florian Thieme
Frederik Steber 12 14 Martin Pointner
Vincent Stenzel 33 15 Mathias Holzner

 

Trainer
Sinicki, Mario Leininger, Florian

 

Quelle: http://www.bfv.de/spiel.verein.do?id=00ES8GNHAK000003VV0AG08LVUPGND5I&spiel=0208U6NUH8000000VS54898DVUVCCN5J

Leave a Reply