FC Lengdorf II

FC Lengdorf II – FC Finsing II

Souveräner Sieg gegen favorisierte Finsinger

Die Lengdorfer Reserve zeigte sich gegen den FC Finsing II in Höchstform. Bereits nach sieben Minuten hatte Alexander Stark die erste Chance, jedoch ging sein Kopfball knapp über das Tor. In der 15. Minute setzte sich Thomas Kögel nach einem Doppelpass mit Bernd Eiglsperger stark gegen zwei Finsinger durch und brachte den Ball in die Spitze, wo Peter Geisberger bereit stand und zum 1:0 traf. Kurz darauf kam Eiglsperger zur nächsten dicken Chance für die Lengdorfer, konnte jedoch eine Ecke von Mittermeier nicht im Kasten unterbringen. Zum 2:0 erhöhte Spielertrainer Michael Fugmann zum Ende der ersten Halbzeit. Er verwertete einen Abpraller von Geisberger nach einer erneuten Ecke und ließ dem Finsinger Torwart keine Chance. Lengdorf dominierte die komplette erste Hälfte und kam zur zweiten Hälfte mit breiter Brust aus der Kabine.

15 Minuten nach dem Wideranpfiff spielte Geisberger den Ball zu Stark, der aus spitzem Winkel am Torwart scheiterte. Die Finsinger Defensive war nun zunehmend verunsichert, was Alexander „Warrior„ Stark kurz darauf zu nutzen wusste. Er drückte einen Querpass über die Torlinie und erhöhte auf 3:0. Eine Viertelstunde später lief der Vollblutstürmer einem weiten Ball hinterher, der über die komplette Finsinger Abwehrreihe hinwegflog und netzte erneut abgeklärt zum 4:0 ein. Ein Eigentor von Bernd Eiglsperger brachte den Ehrentreffer für die Gäste, wodurch Torhüter Johannes Preis (Zunullhans) seine weiße Weste erneut verwehrt blieb. Den alten Vorsprung stellte Stark kurz darauf wieder her, indem er mit einem Gewaltschuss zum 5:1 traf. Thomas Wittmann, der jüngere der beiden Wittmann-Brüder sorgte kurz vor Schluss noch für ein Raunen auf der Tribüne. Sein 20 Meter Hammer verfehlte das gegnerische Tor nur knapp. Souverän und in der Höhe verdient erspielte sich das Team um Michael Fugmann gegen die favorisierten Gäste aus Finsing den ersten Sieg der Saison.

Aufstellung:

Johannes Preis, Alexander Moll, Martin Loher, Martin Pointner, Michael Mittermaier (79. Stefan Pointner), Bernd Eiglsperger, Michael Fugmann, Thomas Kögel, Peter Geisberger (69. Julian Wittmann), Thomas Wittmann, Alexander Stark (78. Johannes Obermaier)

Tore:

1:0 (15.) Peter Geisberger

2:0 (44.) Michael Fugmann

3:0 (60.) Alexander Stark

4:0 (76.) Alexander Stark

4:1 (78.) Bernd Eiglsperger (Eigentor)

5:1 (79.) Alexander Stark

Bereits am Sonntag 07.09. (Anpfiff: 13:00Uhr) wartet für die Kicker des FCL II ein weiteres schweres Auswärtsspiel. Gegner ist dann die zweite Garnitur des FC Erding. Da deren Bezirksliga-Elf ihr Heimspiel bereits einige Tage vorher bestreitet, wird Erding II gegen unsere Elf sicherlich mit der ein oder anderen Verstärkung aus dem Kader der Bezirksliga-Mannschaft antreten. Doch mit einem ähnlich couragierten Auftritt wie gegen Finsing, wird für unsere Elf auch im Erdinger Stadion was zu holen sein – was anschließend auf dem Erdinger Herbstfest sicherlich gebührend gefeiert werden würde!!!

Leave a Reply