FC Lengdorf II – SV Zustorf 2:0

FC Lengdorf II – SV Zustorf 2:0

                                                                                             Klassenerhalt für die Lengdorfer Zwoate!

Durch den 2:0 Heimsieg gegen den SV Zustorf konnte das Team um Trainer Michael Fugmann bereits vorzeitig den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen.

Gegen im Vergleich zur Hinrunde schwächer aufgestellte Zustorfer war die Heimmannschaft von Anfang an klar das bessere Team. Die erste Halbzeit blieb torlos, obwohl beide Mannschaften mehrere Möglichkeiten zur Führung hatten.

Das erste Tor für die Gastgeber besorgte Frederik Steber in der 69. Minute. Er brachte das Leder nach starker Einzelleistung mit einem strammen Schuss aus ca. 25 Metern unhaltbar im Zustorfer Kasten unter. Gut fünf Minuten später baute Stefan Pointner die Führung aus. Nach einem Ballverlust der Gäste in der gegnerischen Hälfte schalteten die Lengdorfer schnell um und erreichten letztendlich Pointner, der endlich mal seine Klasse Schusstechnik unter Beweis stellte und den Ball eiskalt im Tor versenkte. Im restlichen Spielverlauf agierte die Lengdorfer Hintermannschaft weiterhin stark und ließ keine zwingenden Torchancen für die Gäste mehr zu.

Am kommenden Sonntag in Oberding (31.05. 15:00 Uhr) und eine Woche darauf Zuhause gegen Berglern (07.06. 13:00 Uhr) trifft sich die Lengdorder Zwoate zum Schaulaufen, was Trainer Fugmann die Möglichkeit zum Testen gibt. Des Weiteren möchte sich Alexander Stark noch die Torjägerkanone der Liga sichern, wobei ihn seine Mitspieler tatkräftig unterstützten werden.

Aufstellung:

Rainer Obermaier, Johannes Obermaier, Thomas Schoder, Richard Fugmann (30. Martin Loher), Thomas Kögel, Michael Mittermaier, Bernd Eiglsperger, Sebastian Greimel, Michael Fugmann (63 Stefan Pointner), Frederik Steber (88. Christoph Kotter), Alexander Stark

weiterer Kader: Christoph Dürr

Tore:

1:0 (69.) Frederik Steber

2:0 (74.) Stefan Pointner

Leave a Reply