FC Lengdorf – SpVgg Mauern 2:3

FC Lengdorf verliert Krimi gegen Mauern mit 3:2

In einem packenden Spiel musste Lengdorf gegen SpVgg Mauern eine 3:2 Niederlage hinnehmen. Die Anfangsphase war ausgeglichen. Lengdorf hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte aber nicht konsequent bis nach vorne Spielen. Die erste Möglichkeit gehörte Mathias Holzner, der Mauerns Torwart Florian Leiner per Kopf prüfte. Im Anschluss tauchte Manuel Gröber zwei Mal gefährlich vor Mauerns Tor auf, konnte den Ball aber nicht zielbringend verwerten. Der erste Treffer für Lengdorf fiel in der 29. Minute. Nach einer sehenswerten Hereingabe von Moritz Holzner verwertete Mathias Holzner den Ball gut und im Zusammenspiel mit Manuel Gröber traf Holzner schließlich zur Führung für die Gastgeber. Nur wenige Augenblicke nach Lengdorfs Treffer schlug Mauern zurück. Andreas Bauer verwertete einen Eckball von Johannes Polhammer per Kopf zum Ausgleich (32.). Umgehend nach der Halbzeitpause legte Mauern nach. Durch eine Unachtsamkeit der Lengdorfer Hintermannschaft fiel Volker Lippcke der Ball vor die Füße. Völlig allein vor Lengdorfs Torwart Florian Leininger behielt Lippcke die Nerven und Traf zum 1:2 für die Gäste (47.). Nun ging es Schlag auf Schlag. Mauerns Thomas Schmidhuber zog von der rechten Seite nach innen, schloss mit dem linken Fuß ab und traf äußerst sehenswert zum 1:3 genau in den Winkel von Lengdorfs Kasten (52.). Schiedsrichter Ludwig Lerch entschied auf Strafstoß nachdem Mathias Holzner im Strafraum von zwei gegnerischen Verteidigern zu Fall gebracht wurde. Manuel Gröber trat an und verwandelte den Elfmeter flach in die rechte Ecke zum 2:3 Anschlusstreffer (54.). In dieser Phase der zweiten Hälfte spielte Lengdorf weiter mutig nach vorne. Die erste Großchance vergab Gröber, da er nach einer Hereingabe von Bernhard Heilmeier völlig allein vor Leiner nur mit dem Oberschenkel an den Ball kam und dieser somit auf dem Tornetz landete. Kurz darauf hatte Gröber erneut den dritten Treffer für Lengdorf auf dem Fuß. Der eingewechselte Dominik Waxenberger legte den Ball zurück auf Gröber, der direkt abschloss. Eine Glanztat von Florian Leiner vereitelte den Ausgleichstreffer. Die nächste gute Gelegenheit für Lengdorf bot sich Simon Wiethaus, der nach einem Getümmel im Fünfmeterraum an den Ball kam, dann aus kurzer Distanz aber nur den Pfosten traf. Den Ausgleich hätte Lengdorf nun mehr als verdient gehabt. Einen Schuss von Georg Krojer und die darauf gefolgte Nachschusschance konnte Lengdorfs Hintermannschaft mit Müh und Not klären. Die Schlussminuten verliefen nervenzerreißend, da Lengdorf mit aller Macht auf den Ausgleich drängte. Nach einer Kopfballverlängerung von Wiethaus donnerte Manuel Gröber den Ball an die Latte und Florian Thiemes Nachschuss ging knapp daneben. Auch ein Volleyschuss von Jungspund und Startelfdebütant Michael Ortner in letzter Minute verfehlte ebenfalls Mauerns Tor und somit musste Lengdorf die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. (tsc)

FC Lengdorf                                                                      SpVgg Mauern

keeper Florian Leininger 22 31 Florian Leiner keeper
player Simon Wiethaus 2 3 Christoph Hartig player
player Florian Thieme 3 5 Florian Steiner captain
player Simon Fellermayer 4 6 Andreas Bauer substition guestgoal player
captain substitution home Bernhard Heilmeier 5 7 Sven Öchsner yellow card player
player Michael Ortner 6 8 Thomas Günther player
player yellow card Stefan Hitzlsperger 7 9 Volker Lippcke goal player
player goal Mathias Holzner 8 11 Johannes Pollhammer player
player goal Manuel Gröber 9 23 Thomas Schmidhuber goal player
player substitution home Florian Spielberger 10 28 Johannes Oberhofer player
player yellow card Moritz Holzner 11 33 Michael Günther player
Ersatzbank
keeper Johannes Preis 1 2 Manfred Wendrich substitute
substitute Christoph Banhirl 12 4 Georg Krojer substition guest substitute
substitute substitution home Dominik Waxenberger 13 30 Dominik Hobmaier substitute
substitute substitution home Tobias Lechner 14
Trainer
Leininger, Florian Lippcke, Volker
Quelle: http://www.bfv.de/spiel.verein.do?id=00ES8GNHAK000003VV0AG08LVUPGND5I&spiel=0208U6N9HO000000VS54898DVUVCCN5J

 

Leave a Reply