FC Lengdorf – SV Eichenried 1:1

Remis im Spitzenspiel gegen Eichenried

Beide Mannschaften legten im spannenden Spitzenspiel einen fulminanten Start hin. Manuel Gröber traf nach einer Flanke von Berne Heilmeier das Außennetz und nur eine Minute später testete Eichenrieds Stefan Adam Lengdorfs Coach und Schlussmann Florian Leininger. Im Anschluss wurde die Chancendichte geringer doch die Zuschauer bekamen ein intensives Spiel geboten. Lengdorf fand allerdings etwas besser in die Partie und hatte mehr Ballbesitz. Eichenrieds Maximilian Ostermair stand nach einer guten halben Stunde bei einer Hereingabe in den Lengdorfer 16er völlig frei. Das Kopfballspiel gehört allerdings wohl nicht zu den Kernkompetenzen des eher klein gewachsenen SVE-Stürmers. Die Führung für Lengdorf entstand durch einen verunglückten Gröber-Schuss der bei Bernhard Heilmeier landete. Heilmeier fackelte nicht lange und vollstreckte zum 1:0 (39.). Kurz vor der Halbzeit bot sich dem eingewechselten Stefan Fischer nach einer Flanke von Martin Lechner eine Kopfballchance. Der Lengdorfer Flügelflitzer konnte jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bringen. Somit stand es zur Halbzeit 1:0.

Nach dem Seitenwechsel vergab Manuel Gröber eine gute Chance, nachdem er von Martin Lechner steil geschickt wurde und nur an Maximilian Hofmeister im Eichenrieder Kasten scheiterte. Eine etwas schwächere Phase der Lengdorfer Hausherren wurde prompt bestraft. Alexander Krause kam im 16er an den Ball und traf zum 1:1 Ausgleich (70.). Die Schlussphase dieses Topspiels war hart umkämpft. Martin Lechners strammer Schuss nach einer flachen Freistoßvariante wurde gerade noch von Stefan Adam zur Ecke abgefälscht. Gröber prüfte Hofmeister ein weiteres Mal doch der bärenstarke SVE-Keeper hielt stand. Auch Eichenried spielte weiterhin mutig nach vorne, konnte sich lange Zeit jedoch keine zwingenden Chancen erarbeiten. Die letzte riesen Chance des Spiels gehörte dann aber den Gästen. Wolfgang Föhringer legte im 16er quer und Ole Reinschmidt traf. Der Treffer zählte jedoch nicht, da der Schiedsrichter Christian Schunke auf Abseits entschied.

 

Somit blieb es bei der Punkteteilung und der ungeschlagene Tabellenführer FC Lengdorf hält weiterhin den Kurs in Richtung Meisterschaft.

 

Tore:

1:0 Bernhard Heilmeier (39.)

1:1 Alexander Krause (70.)

 

Kader:

Florian Leininger, Simon Wiethaus, Moritz Holzner, Alexander Reger, Benhard Heilmeier, Florian Waxenberger, Stefan Hitzelsperger (85. Simon Fellermayer), Mathias Holzner (36. Stefan Fischer), Manuel Gröber, Felix Fischer, Martin Lechner

 

Weiterer Kader:

Florian Thieme, Christoph Banhirl, Thomas Wittmann

Leave a Reply