FC Türk Gücü Erding – FC Lengdorf, 1:1

Eine alles andere als ansehnliche erste Hälfte sahen die mitgereisten Lengdorfer Fans im Erdinger Stadion. Wie so oft taten sich die Lengdofer Kicker schwer gegen Türk Gücü Erding. Bis auf wenige harmlose Vorstöße blieb Lengdorf in der ersten Hälfte ohne wirkliche Torchance. Nach einer guten viertel Stunde gab es nach hartem Einsteigen von Alex Reger im eigenen 16er eine umstrittene Szene. Schiedsrichter Michael Grabl entschied allerdings klar auf weiterspielen. Reger selbst sagte nach dem Spiel, dass er „nur den Ball“ gespielt habe.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war zu spüren, dass die Gäste einen Gang zulegen wollten. Dies zahlte sich nach gut fünf Minuten aus, als Martin Lechner von Fuat Bozkurt im 16er zu Fall gebracht wurde. Lechner verwandelte den Elfmeter gekonnt zum 1:0 (50.). Diese Aufbruchsstimmung legte sich allerdings schnell wieder als sich die Offensivkräfte von Türk Gücü schön durch die Lendgdorfer Abwehr kombinierten und letztendlich Sinan Ercan zum 1:1 in die rechte untere Ecke traf (59.). Nach einer guten Stunde dezimierte sich Türk Gücü selbst als Gazi Erdogan nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte sah und vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Doch auch die Überzahlsituation konnte das Spiel der Lengdorfer nicht beleben, wohingegen die Gastgeber nochmal aufdrehten. Burak Aslan scheiterte nach guter Vorarbeit von Aleksandar Vuksan nur an einer Glanzparade von Florian Leininger der den Ball gerade noch an die Latte lenken konnte. Lengdorf wurde nur noch einmal im gegnerischen Strafraum gefährlich als Florian Thieme nach einem Freistoß an den Ball kam. Sein Versuch war allerdings zu ungenau.

Ein äußerst schwacher Auftritt der Lengdorfer, an dessen Ende man sogar über den einen mitgenommenen Punkt noch froh sein kann.

Am kommenden Sonntag hat unser Team Spielfrei. Die nächste Partie unserer Ersten findet am Sonntag den 30.04.17 um 15:00 in Lengdorf gegen die Moosinninger Reserve statt.

Kader:

Florian Leininger, Florian Waxenberger, Alexander Reger, Maximilian Schöberl, Michael Mittermaier (46. Christoph Banhirl), Felix Fischer, Josef Lex (81. Mathias Holzner), Manuel Gröber (72. Florian Thieme), Stefan Fischer, Simon Wiethaus, Martin Lechner

Weiterer Kader:

Michael Wegmann, Alexander Moll, Thomas Lechner

Tore:

0:1 Martin Lechner (50. Elfmeter)

1:1 Sinan Ercan (59.)

Leave a Reply