Heimsieg für Herren30

Den Heimvorteil konnten unsere Herren30 für sich nutzen und gewannen 6:3 gegen den TSV Buchbach. Der Sieg stand bereits nach den Einzelspielen fest. Es spielten Bernhard Eichner (2:6, 6:3, 14:12), Thomas Lichtmannecker (6:3, 3:6, 7:10), Rudi Kiermaier (6:7, 6:3, 10:4), Reinhard Huber (6:4, 7:5), Christian Altmann (6:0, 6:0) und Hermann Schraufstetter (6:0, 6:0). Die Doppelergebnisse: Eichner/Schraufstetter (6:7, 2:6), Lichtmannecker/Altmann (6:0, 6:1) und Kiermaier/Huber (w.o.).Die Damen erkämpften sich ein 3:3 Unentschieden zuhause gegen den TC Aßling. Es gewannen Christina Wegmann (6:1, 6:0) und Kristina Huber (6:2, 6:1), geschlagen mussten sich geben Eileen Huber (2:6, 4:6) und Katrin Sigl (2:6, 1:6). Im Doppel spielten Wegmann/Sigl (6:3, 6:4) und Huber/Huber (6:7, 6:7). Eine bittere 1:5 Auswärtsniederlage mussten die Damen30 gegen den TC Marzling hinnehmen. Die Ergebnisse: Martina Strohmeier (6:7, 6:7), Andrea Altmann (6:4, 6:4), Vroni Finsterwald (1:6, 1:6) und Ingrid Kiermaier (2:6, 1:6). Im Doppel spielten Strohmeier/Kiermaier (3:6, 4:6) und Altmann/Finsterwald (5:7, 5:7). Unsere Junioren verloren leider auch auswärts gegen den VfB Forstinning II 2:4. Die Punkte holten sich Yannik Angenend (6:0, 6:0) und Simon Matthiessen (6:0, 6:0). Verloren haben Maxi Riedl (1:6, 3:6) und Sebastian Kiesewetter (0:6, 0:6). Beim Doppel spielten Riedl/Hahn (1:6, 0:6) und Matthiessen/Obermaier (2:6, 1:6). Die Kleinfeldspieler U9 waren zu Gast beim SC Moosen und verloren mit 5:15. Sebastian Altmann spielte (3:7), Gabriel Rodrigues (5:5), Lena Altmann (1:8) und Dominik Osterloher (0:9). Die Doppel gingen wie folgt aus: Altmann/Rodrigues (10:0) und Altmann/Osterloher (6:1).

Leave a Reply