Tennis – DAMEN30 feiern Meistertitel !!

Zu siegessicher waren sich die DAMEN30 am Freitag zuhause im Nachholspiel gegen den SV Seeon. Mit nur einem Einzelsieg von Britta Aelken (6:0, 6:2) ging es noch mit einer kleinen Hoffnung in die Doppelrunde. Als A.Altmann/B.Aelken (6:1, 6:2) ihr Doppel gewannen und den Spielstand vom 1ser-Doppel (6:3, 5:2) sahen, schien die Meisterschaft in greifbarer Nähe zu sein. Leider konnten Simone Altmann und Martina Strohmeier nicht den entscheidenden Punkt machen und gaben ihr Match (6:3, 5:7, 7:10) ab. Die Lengdorfer DAMEN30 mussten die 5:9-Niederlage bitter hinnehmen. Einzelergebnisse: Simone Altmann (3:6, 6:1, 8:10), Andrea Altmann (3:6, 2:6) und Renate Wurmsam (4:6, 2:6).

Die Nervosität war den DAMEN30 im letzten Heimspiel gegen den Tabellendritten FC Hohenpolding anzusehen. Die ersten drei Einzel wurden jedoch souverän von Simone Altmann (6:3, 6:1), Martina Strohmeier (6:0, 6:3) und Britta Aelken (6:2, 6:3) gewonnen. Andrea Altmann verlor trotz 4:1 Führung den ersten Satz, kämpfte sich im zweiten Satz zum Matchtiebreak zurück und gewann (4:6, 6:4, 10:5). Ausgelassen und erleichtert konnten die DAMEN30 jetzt ihren Meistertitel feiern und unbesorgt in die Doppel starten. S.Altmann/M.Strohmeier (6:1, 6:2) und A.Altmann/B.Aelken (6:4, 6:3) siegten zum 14:0-Erfolg.

Leave a Reply