TSV Wartenberg II – FC Lengdorf II 1:2

TSV Wartenberg II – FC Lengdorf II 1:2

2:1 Auswärtssieg für Lengdorf II in Wartenberg

Die Lengdorfer Reserve zeigte sich zu Beginn der Partie klar spielbestimmend und konnte bereits nach wenigen Minuten durch einen Foulelfmeter von Alex Stark in Führung gehen (5.) (Anm. d. Red.: so hat es zumindest Abwehrchef Schoder gesehen – in Wirklichkeit scheiterte Stefan Pointner nach schöner Einzelleistung an TSV Keeper Kainz, den Abpraller versenkte Stark dann im Netz; von einem vermeintlichen Elfer war hier nichts zu sehen 😉 ). Es dauerte etwa eine viertel Stunde bis die Gastgeber besser ins Spiel kamen und die Lengdorfer Kicker zunehmend unter Druck setzten, woraufhin die Gästeabwehr immer unsicherer wirkte. Wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelang den Wartenbergern dann der Ausgleich. Luca Kraus bekam von Johannes Obermaier auf der rechten Außenbahn lediglich Begleitschutz und und fand mit einem schönen Heber genau den Kopf von Dominik Ertl, welcher von Thomas Schoder völlig allein gelassen wurde (40.). Nach dem Seitenwechsel traten die Gäste weiterhin hektisch auf und zeigten nur wenige Vorstöße in die Offensive. Vor allem die linke Außenbahn wirkte bis zur Einwechselung von Matthias Holzner verwahrlost. In der 66. Minute gelang Lengdorf dann der Siegtreffer durch Alexander Stark. Per Volleyschuss buchsierte Lengdorfs Goalgetter das Leder ins linke Eck was sowohl bei seinen Mitspielern als auch bei den Zuschauern für verdutzte Blicke sorgte. Mit den beiden Treffern in diesem Spiel bleibt er weiterhin ein heißer Kandidat auf die Torjägerkanone der Liga. Zuvor hatten die Gäste mächtig Glück, als nach feiner Einzelleistung von Maximilian Celis das Leder vom Innenpfosten ins Feld zurücksprang und Sebastian Greimel den Nachschuss per Kopf auf der Torlinie klären konnte. Luca Kraus scheiterte in den Schlussminuten an Lengdorfs routiniertem Torwart Thomas Lechner, der den Ausgleich mit einem klasse Reflex verhinderte.
Mit 14 Punkten steht die Lengdorfer Zwoate jetzt auf Platz 4 der Rückrundentabelle. Die Spieler um Coach Michael Fugmann wollen am kommenden Samstag ihre starke Form der letzten Wochen bestätigen. Mit einem Heimsieg gegen Zustorf könnte bereits der erste A-Klassenerhalt einer Zweiten Mannschaft aus Lengdorf perfekt gemacht werden!

Aufstellung:

Thomas Lechner, Johannes Obermaier, Thomas Schoder, Roland Altmann, Martin Pointner, Martin Loher, Sebastian Greimel, Michael Fugmann, Frederik Steber (50. Thomas Besser), Alexander Stark, Stefan Pointner (55. Mathias Holzner)

weiterer Kader: Christoph Kotter, Christoph Dürr, Julian Wittmann

Tore:

0:1 (5.) Alex Stark

1:1 (40.) Dominik Ertl

1:2 (66.) Alex Stark

Am kommenden Pfingstsamstag (!) 23.05. (Anpfiff: 13:00Uhr) trifft unsere Elf dann zu Hause auf den SV Zustorf, die nach einem starken Saisonstart mittlerweile auf den Abstiegsrang 12 abgestürzt sind. Für unsere Elf zählt also nur ein Heimsieg, damit verbunden wäre zugleich auch der vorzeitige Klassenerhalt!!!

Leave a Reply