Chronik Skisport

Chronik Skisport

Gegründet 1974,  hat sich die Skiabteilung aus den bescheidenen Anfängen heraus zu einer Sparte mit ca. 300 Mitgliedern entwickelt.

Veranstaltungen und besondere Anlässe:

08.04.1977: Ulrich Holnburger und Matthias Altmann (+2019) werden die ersten lizenzierten Übungsleiter Ski-Alpin (= Instructor Ski-Alpin)

1998: Abteilungsleiter Ulrich Holnburger wird Landkreissprecher, diese Position hat er bis ca. 2012.

2006: Hannes Gribl beendet nach 24 Jahren seine Tätigkeit als Schriftführer in der Vorstandschaft, er hat die ersten Skihefte gestaltet und selber produziert
Das erste „große“ 32-seitige Programmheft entsteht, gestaltet von Claudia Hondl, 1.000 Exemplare wurden in der Gemeinde und umliegenden Orten verteilt.
Unser erstes „großes“ Skiopening findet in Schladming vom 9.-10. Dezember 2006 statt

2007: der erste externe Trainer Volkmar Maier (+2022) wird für die 8 aktiven DSV-Punktefahrer engagiert

2007: ein großartiges Sommerfest mit Spanferkel

2009: 1. Zwergerlcup des Landkreises Erding in Oberaudorf am Idealhang, 69 Teilnehmer, 1 Teilnehmer (Florian Bachmaier, 2. Platz) aus Lengdorf

2010: Vorstand Ulrich Holnburger gibt den Staffelstab an seine Nachfolgerin Claudia Hondl weiter. Ulrich Holnburger und Stefan Eibl werden zu Ehrenvorständen ernannt.

https://www.merkur.de/lokales/erding/claudia-hondl-neue-abteilungsleiterin-980253.html

 

2010: erster Waxlworkshop mit Ulrich Holnburger

Waxlworkshop

2011: erste Wintersportmesse in Lengdorf mit Ausstellung verschiedener Händler und Hersteller, Präsentation Loipenspurgerät

 

2012/2013: Vereinsanzüge sind neu

Vereinskleidung 2012

2013: Sommeraktion der Skisportler: Es geht zum Rafting aufs Wasser

2015: erster Zwergerlkurs im Verein, Idee und Organisation von Skischulleiter Alois Bachmaier

2017: Ausrichtung Zwergerlcup des Landkreises Erding, 15 Kinder aus dem Verein nehmen teil.

2017; erster Segeltörn der Skilehrer

 

Jan. 2017: Ausrichtung /Durchführung Junior FIS Race Snowboard, Deutsche Juniorenmeisterschaft, German Race Series,
(Hauptorganisator Stefan Angenend), mit 16 Helfern

am Götschen bei Berchtesgaden 

   
     

14.1.2018:  zum 2. Mal Ausrichtung/Durchführung Junior FIS Race Snowboard, Deutsche Juniorenmeisterschaft, German Race Series, (Hauptorganisator Stefan Angenend), mit 16 Helfern

Deutsche Jugendmeisterschaft im Parallelriesenslalom am Regionalzentrum Götschen


2018: Ausrichtung Münchner Meisterschaft vom Skiverband München

2019: Sommerfest mit Band xxx , 230 zahlende Partygäste waren am Vorabend des Vatertages anwesend, am Vatertag Weißwurstfrühstück beim Menzinger mit Attraktion „Biertragelstapeln“

2019: neue Skibekleidung mit Sponsor Eibl GmbH

2020: Corona hält im Skisport Einzug, die Kreismeisterschaft und Kreiscup konnten noch durchgeführt werden, 2 Tage nach der Siegerehrung im Weißbräu Erding gab es den großen Shutdown.

2020/2021: Wintersaison fällt komplett wegen Corona aus

2020/21: erster Online-Workshop zum Thema Skitour mit den frischgebackenen Instruktoren Ricky Löffl-Holnburger, Ulrich Holnburger, Kathrin Holnburger

2021: die Vorstandschaft „verjüngt“ sich und verabschiedet die ausscheidenenden Vorstandsmitglieder Dietmar Fischer (Sportwart Alpin), Alois Bachmaier (ehem. Skischulleiter und Beisitzer) und Stefan Angenend (ehem. Schriftührer und Beisitzer),

21.12.2021: erste Fackelwanderung mit anschließendem Glühweintreff in Lengdorf

27.12.2021: Skikurse fallen komplett wg. Corona aus

28.12.2021: erster Workshop Skitour in den Bergen

 

Januar 2022: erster Zwergerlkurs in Corona-Zeiten, 33 Kinder waren voll motiviert dabei!

 

Februar 2022: Snowboarder Yannik Angenend schafft es bis ins Achtelfinale bei Olympia 2022 in Peking

 

 

Gründung:

Die Anfänge des organisierten Skilaufs reichen in Lengdorf zurück bis in das Jahr 1965. Bereits damals hatten sich begeisterte Skiläufer zusammengefunden um alljährlich einen sportlichen Wettbewerb, bestehend aus den Disziplinen Skilanglauf und Riesenslalom auszutragen. In der Regel wurde der Langlauf rund um Lengdorf, in einer nicht maschinell gespurten Loipe durchgeführt, der Riesenslalom fand gewöhnlich am Kühberg statt, wo sich ein Skilift befand, der stets gut besucht war.

Am 25.11.1974 kam es dann auf Initiative von Stefan Eibl zur offiziellen Gründung der Skiabteilung des FC Lengdorf e.V., die auch beim BLSV angemeldet wurde und dem Skiverband München angegliedert ist.
Bei der Gründungsversammlung trugen sich 28 Mitglieder in die erste Mitgliederliste ein.
Stefan Eibl wurde als Abteilungsleiter und Ulrich Holnburger als sein Stellvertreter gewählt. Als Beisitzer gehörten weiterhin Rudi Eixenberger sen., Georg Singldinger sen. und Heinz Huber sen. der Vorstandschaft an.

Noch im gleichen Jahr führte die neugegründete Abteilung ihre ersten Skikurse in Reit im Winkl durch. Die ersten offiziellen Vereinsmeisterschaften im Langlauf fanden am 26.1.1975 beim Zipfelwirt in Bayrischzell statt, die erste alpine Meisterschaft wurde am 8.2.1975 auf dem Sudelfeld gestartet.

 

Sportliche Events/Erfolge:

2.3.1986 Parallelslalom am Kühberg bei Isen

1990 Vereinsmeisterschaft in Oberammergau

1991 Seniorenmeisterschft Landkreis Erding, Schirmherr Xaver Bauer

1998: Siegerehrung_Feb1998

2000: erste Gemeindemeisterschaft als Mannschaftsrennen (RS)

Georg Empl,  Skilanglauf 5. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften und einen 13. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

2008: Franziska Widl schaftt den Sprung in die deutsche  Rennelite

2010: Alpiner Landescup „FCL-Cracks bezwingen den Gudiberg

2011: in der Gemeinde- und Vereinsmeisterschaft halten die Snowboarder Einzug

2011 Internationale Deutsche Alpinmeisterschaft in Garmisch

Marina Greimel, Ski alpin

 

2013: Snowboarder Yannik Angenend kommt in die Christophorusschule BGL, , Sportgymnasium, um seine Karriere im Snowboardsport zu starten

2015/16: Skiliga Bayern, 7 Teilnehmer aus Lengdorf, 11. Platz (Franzi Widl, Maxi Widl, Philipp Weber, Hiasl Junker, Verena Fischer, Florian Waxenberger)

2016: Yannik Angenend wechselt von der Schülerklasse in die Jugendklasse

Yannik Angenend, Snowboard 2019, 2020, 2021

Januar 2022:
https://www.merkur.de/sport/amateur-fussball/landkreis-erding/yannik-angenend-loest-das-olympia-ticket-91252423.html

Yannik schaffte es bei Olympia 2022 in Peking bis ins Achtelfinale

https://www.merkur.de/sport/lokalsport/erding/im-achtelfinale-kommt-das-aus-91289888.html