Bayerischer Landesnachwuchswettkampf 2019

Am 16. November 2019 fand bereits zum vierten Mal in Folge der Bayerische Landesnachwuchswettkampf im Rope Skipping statt – dieses Mal bei uns in Lengdorf. 67 Teilnehmerinnen aus neun verschiedenen bayerischen Vereinen gingen an den Start und auch die fünf Crazy Skippies Isabella Fecher, Lorena Brenninger, Lucia Zimmermann, Romy Baumgartner und Selina Langer waren dabei.

Eröffnet wurde der Wettkampf mit der Disziplin „30 Sekunden Speed“, bei der die Schnelligkeit der Springerinnen gefragt ist. Hier konnte sich Selina Langer in ihrer Altersklasse (6 bis 8 Jahre) mit 130 Zählern an die Spitze setzten.

Anschließend ging es mit der Kategorie „30 Sekunden Criss Cross“ weiter, wobei möglichst viele Kreuzsprünge auszuführen sind. Neben mehreren persönlichen Bestleistungen der Crazy Skippies, konnte Lucia Zimmermann bei den zwölf- bis vierzehnjährigen sogar mit 48 Sprüngen den Tagesbestwert erzielen.

Als nächstes mussten die Springerinnen ihre gute Kondition und Ausdauer in der Disziplin „60 Sekunden Speed“ unter Beweis stellen. Auch hier konnte der FC Lengdorf zusammen mit einer Springerin vom FC Stätzling mit 232 Zählern den Höchstwert des Tages erreichen. Romy Baumgartner nämlich ließ damit in der teilnehmerstärksten Altersklasse (9 bis 11 Jahre) alle Sportlerinnen hinter sich.

Die letzte Disziplin des Tages war der sogenannte „Compulsory“, bei dem eine festgelegte Sprungfolge fehlerfrei zu präsentieren und gleichzeitig auf die Präsentation und Ausführung zu achten ist. Alle Springerinnen des FC Lengdorf zeigten ihr Talent und wurden für ihre harte Arbeit mit Wertungen über 15,5 von 20 möglichen Punkten belohnt.

Am Ende konnten wir zwei Bayerische Landesnachwuchsmeisterinnen und eine Vizemeisterin verzeichnen. Romy Baumgartner (9 bis 11 Jahre) und Selina Langer (6 bis 8 Jahre) sicherten sich jeweils die Goldmedaille, genauso wie Lucia Zimmermann, die unter den zwölf- bis vierzehnjährigen auf dem zweiten Platz landete.

Wir gratulieren allen Nachwuchsspringerinnen zu ihren hervorragenden Ergebnissen und Platzierungen. Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern und freiwilligen Helfer für die Unterstützung vor Ort und besonders an Magdalene Kroll vom BTV für die Organisation des Wettkampfes.

 

Platzierungen: 

AK V (6 bis 8 Jahre): 1. Platz: Selina Langer

AK IV (9 bis 11 Jahre): 1. Platz: Romy Baumgartner, 14. Platz: Isabella Fecher, 21. Platz: Lorena Brenninger

AK III (12 bis 14 Jahre): 2. Platz: Lucia Zimmermann

Leave a Reply